24. Fachtagung des ak dmaw am 21. und 22. Januar 2020 in Bonn

Abfallwirtschaft goes digital – Strategien, Mehrwerte und Risiken

Am 21. und 22. Januar 2020 findet im Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee, die 24. Fachtagung des ak dmaw statt. Damit öffnen die IT-Spezialisten für die Abfallwirtschaft erneut das Forum für die anstehenden Fragestellungen in der Branche.

Inhaltliche Schwerpunkte werden sein (Auszug): Aktuelles aus dem Kreislaufwirtschaftsrecht, ITSicherheitsgesetz 2.0, Schnittstellen und Apps, IT-Security im Cloud-Zeitalter, Cyberkriminalität, Digitalisierungsstrategie vs. Design Thinking, Nachhaltige Energie aus regionalen Abfällen, Anforderungen der Entsorgungslogistik an die IT der Zukunft, smarte Mülltrennung, usw. Der ak dmaw Sachstandsticker
„Recht, Gesetz, Vollzug, Schnittstellen“ sowie der Ticker „Digitale Transformation“ runden das Programm ab und lassen Raum und Zeit für Fragen und Diskussionen.

Die Veranstaltung wird durch ein kulturelles Abendprogramm ergänzt.

Seit nahezu 25 Jahren ist die jährlich stattfindende Fachtagung des ak dmaw ein fester Termin für die Akteure der Abfallwirtschaft. Der ak dmaw steht für beste Informationen aus erster Hand zur erfolgreichen strategischen und praktischen Umsetzung fachspezifischer Anforderungen. Als Tagungsreferenten werden ausschließlich exzellente Kenner der jeweiligen Fragestellungen präsentiert. Das vollständige
Tagungsprogramm und alle weiteren Informationen zu Anmeldung, Anreise, Hotelbuchung und Teilnahmegebühren finden Sie unter https://www2.ak-dmaw.de/wp-content/uploads/pdf-downloads/ProgrammFT24_Anmeldeflyer.pdf

Weitere Informationen und Kontakt: Frau Annette Gall, ak dmaw, Kaubendenstraße 16, 52078 Aachen, www.ak-dmaw.de
Fon: +49 (0)241/9387022, Email: a.gall@4waste.de