Preisgekrönter Kurzfilm „Müll im Kopf“

Girls go Movie zu Besuch bei GML

Esin Sinem Sentürk, Alexandra Siebert, Lisa Hiller und Flora Braun haben im Juli 2019 haben unter Anleitung von Diplom-Kommunikations-Designerin Angelina Dallinger (http://www.angelina-dalinger.de/) ihren Kurzfilm „Müll im Kopf“ im Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen gedreht. Am 17. November 2019 erhielten Sie beim 15. Kurzfilmfestival Girls Go Movie vor 500 Besucherinnen und Besuchern im CinemaxX Mannheim dafür den Preis als bester Gruppenfilm. Ihre Reportage „Müll im Kopf“ geht dem Thema Müll und Müllentsorgung auf den Grund. Beim 15. Kurzfilmfestival wurden insgesamt 52 Kurzfilme von 186 Teilnehmerinnen gezeigt.

Am 13. Januar besuchten sie die GML, um den Preis zusammen zu feiern! „Gratulation an diese tollen Girls go Movie! Ihr Kurzfilm „Müll im Kopf“ wird kein Einweg-Artikel werden,“ sagte GML-Geschäftsführer Dr. Thomas Grommes „er wird zukünftig als ein Beitrag zur Abfallvermeidung in unserem neuen GML-Informationszentrum DIE VIER ELEMENTE zu sehen sein.“ Das neue Informationszentrum DIE VIER ELEMENTE im ehemaligen Hallenbad Nord wird am 15. Mai ab 19:00 Uhr die beiden Elemente WASSER und LUFT vorstellen. FEUER wurde bereits im Juli 2019 eröffnet.

der Film auf youtube

Quelle: GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH www.gml-ludwigshafen.de